Günstige Anwaltshotline, telefonische Rechtsberatung durch Rechtsanwälte etablierter Kanzleien, günstige Rechtsberatung für Vermieter, telefonische Rechtsauskunft für Vermieter, günstige Rechtsauskunft für Vermieter, günstige telefonische Rechtsberatung durch Rechtsanwälte, günstige Rechtsanwälte Rechtsauskunft, günstige telefonische Rechtsauskunft, günstige Rechtsanwälte, telefonische Rechtsauskunft, Rechtsanwälte Rechtsauskunft, Rechtsauskunft

Beratungsflat für Vermieter

Anwaltshotline ohne 0900-Nummer


Zusätzlich zur normalen Anwaltshotline (siehe dort) sind auch Vermietermieterfragen enthalten. Der Gesamtbeitrag für Vermieter- und Privatbereich richtet sich nach der Summe vermieteter Einheiten. Als vermietete Einheiten zählen Wohnungen, Garagen/Stellplätze mit eigenem Mietvertrag, Gewerbeflächen und unbebaute Grundstücke.

1 bis 3 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 5,90 € brutto mtl.    
(Beitrag   70,80 € pro Jahr)
4 bis 6 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 6,90 € brutto mtl.    
(Beitrag   82,80 € pro Jahr)
7 bis 10 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 7,90 € brutto mtl.    
(Beitrag   94,80 € pro Jahr)
11 bis 15 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 9,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 118,80 € pro Jahr)
16 bis 20 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 12,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 154,80 € pro Jahr)
21 bis 30 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 15,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 190,80 € pro Jahr)
31 bis 50 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 19,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 238,80 € pro Jahr)
51 bis 70 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 24,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 298,80 € pro Jahr)
71 bis 100 Einheiten mit Privatber. : umgerech. 29,90 € brutto mtl.    
(Beitrag 358,80 € pro Jahr)
ab 101 vermietete Einheiten : Auf Anfrage

Mehr als 100 vermietete Einheiten, unterjährige (nicht-jährliche) Zahlungsweise, Gewerbeeinheiten über 200 qm sowie unbebaute Grundstücke über 2.000 qm können angefragt werden.


Diese Seite bookmarken Seite bookmarken